Test & News | Aktuell & unabhängig

Acer Aspire One Happy N550: Das bunte Netbook von Acer im Test

Acer Aspire One Happy N550 Netbook

Acer Aspire One Happy N550 Netbook

Bei dem Acer Aspire One Happy N550 handelt es sich um eines der Netbooks von Acer, welches im Test neben vielen Stärken auch ein paar Schwächen aufweist. Farbenfroh und bunt ist der erste Eindruck des handlichen Netbooks von Acer, welches in den sogenannten Farben Candy Pink, Lavendel Violett, Hawaii Blau und Limetten Grün angeboten wird. Das Acer Aspire One Happy N550 wiegt nur etwa 1kg, ist 2,4cm dick, besitzt ein 10,1 Zoll beziehungsweise 25,6cm großes Display mit den Seitenverhältnissen 16:9 und einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln. Allerdings hält das WSVGA High-Brightness Display bei dem Test in puncto Helligkeit nicht gerade was die Bezeichnung verspricht.

Der Acer Aspire One Happy N550 im Test

Es werden die Betriebssysteme Windows 7 Starter sowie Android (Version 2.1) zur Verfügung gestellt, wobei sich Windows 7 Starter im Test als das nutzerfreundlichere Operating System unter Beweis stellt. Der integrierte Dual-Core-Prozessor (1,5 Ghz) des Acer Aspire One Happy N550 unterstützt zwar die längere Laufzeit des bunten Notebooks, jedoch bringt der energiesparende Effekt auch eine geringere Leistung und somit längere Wartezeiten zum Ausführen von Anwendungen mit sich. In dem Intel Atom Chipsatz befindet sich zudem bereits ein GMA-3150 Grafikchip, wodurch man sich problemlos Filme anschauen und auch diverse Games verwenden kann. Der Arbeitsspeicher des Acer Aspire One Happy N550 umfasst 1 GB und die Festplatte bietet eine Speicherkapazität von 250 GB.

Die Akkulaufzeit beträgt laut des Herstellers Acer bis zu 8 Stunden. Im Test stellte sich heraus, dass bei einer normalen und nicht stromintensiven Anwendung der Akku fast 7 Stunden durchhält, was im Vergleich zu anderen Netbooks ein wirklich gutes Ergebnis ist. Acer Aspire One Happy N550Ebenfalls beinhaltet der Acer Aspire One Hapy N550 n-WLAN, Megabit-Lan, Bluetooth und drei USB 2.0 Ports. Aber auch die Qualität der praktischen Acer Crystal Eye Webcam stellte sich als absolut annehmbar heraus und wie zu erwarten, gibt es bei dem Netbook kein optisches Laufwerk. Das Acer Aspire One Happy N550 Netbook kann momentan für ungefähr 310 bis 350 Euro erworben werben und man darf berechtigterweise sagen, dass das Preisleistungsverhältnis allemal stimmt.

No tags

No comments yet.

Leave a Reply

<<

>>

November 2017
M T W T F S S
« Feb    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930