Test & News | Aktuell & unabhängig

Asus Eee Pad MeMo: Tablet PC aus dem Hause Asus ist unterwegs

Der Asus Eee Pad MeMo Tablet PC wurde von Asus für dieses Jahr angekündigt. Die einzelnen Geräte haben alle unterschiedliche Konfigurationen, so dass sich die Verbraucher nach eigener Präferenz für eines entscheiden können. Dabei hat das Unternehmen nicht nur die äußerliche Funktionalität berücksichtigt, auch technisch ergeben sich Unterschiede. So ist das Asus Eee Pad MeMo das Einsteigermodel unter den Geräten der neuen Serie. Das Asus Eee Pad MeMo besitzt ein sieben Zoll großes Display, das sich über Touchbefehle bedienen lässt. Es wiegt leichte 370 Gramm und hat Abmessungen von 196,5 x 116,8 x 11,5 Millimetern. Das Material des Gehäuses ist Aluminium, was den Tablet PC qualitativ hochwertig erscheinen lässt.

Das kapazitive Display löst Inhalte mit 1.024 x 600 Bildpunkten auf. Neben der Bedienung mit den Fingern hat der Verbraucher auch die Option, das Asus Eee Pad MeMo mit einem mitgelieferten Stift zu bedienen, der in einem Einlass an der Oberseite verstaut werden kann. Sicher funktioniert die Eingabe der Befehle mit den Fingern einfach, schnell und präzise, einige Anwendungen wie etwa das Zeichnen sind mit dem Stift angenehmer. Weiter unterstützt das Mini-Pad verschiedene Druckstufen, was bei bestimmten Applikationen sehr sinnvoll ist. Im Inneren des Asus Eee Pad MeMo arbeitet ein Qualcomm-Prozessor 8250, der mit 1,2 Gigahertz taktet. Der Arbeitsspeicher beträgt 512 Megabyte, die Verbraucher haben wahlweise die Möglichkeit den Tablet PC mit 8, 16, 32 oder 64 MB zu erwerben. Alle Befehle werden flüssig ausgeführt, auch mehrere geöffnete Anwendungen verlangsamen die Arbeit nicht.

Weitere Infos über das Asus Eee Pad Memo Tablet

Als Betriebssystem für das Asus Eee Pad MeMo hat sich der Hersteller für das neue Android 3.0 Honeycomb entscheiden. So hat der Verbraucher neben Anwendungen und Applikationen von Asus ebenfalls Zugriff auf die von Google. Größe und Gewicht des Tablet PCs zeigen, dass es auf den mobilen Einsatz ausgerichtet ist. Dafür stehen weiter WLAN, GPS und eine vollständige Telefon-Funktion zur Verfügung. Wie alle Geräte der Eee Pad Reihe verfügt auch das MeMo über zwei Kameras. Die auf der Vorderseite löst mit 1,2 Megapixeln auf und ist damit wunderbar geeignet für Videotelefonie. Die Kamera auf der Rückseite schafft eine Auflösung von 5 Megapixeln. Weiter wird die Rückkamera von einer LED-Leuchte unterstützt. Für Anwender, die mit ihrem Tablet gerne mobil sind, ist das Asus Eee Pad MeMo sicher eine Option. Das Gerät soll in Deutschland ab dem Sommer dieses Jahres erhältlich sein. Einen Preis hat das Unternehmen noch nicht genannt. Betrachtet man allerdings die komplette Eee Pad Reihe, wird sich das MeMo sicher im mittleren Segment etablieren, um vor allem den Gelegenheitsnutzer anzusprechen.

No tags

No comments yet.

Leave a Reply

<<

>>

November 2017
M T W T F S S
« Feb    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930