Test & News | Aktuell & unabhängig

CAT | Monitor

Samsung Syncmaster C27A750

Samsung Syncmaster C27A750

Wer den neuen Samsung Syncmaster C27A750 verwendet, hat einige Kabel weniger zu verlegen. Das neue Hub-Monitor Konzept von Samsung macht es möglich. Aus einem Radius von etwa einem Meter können Geräte wie etwa ein Notebook ihre Bilder kabellos an den Monitor übertragen. Der Schlüssel dazu ist die „Ultra Wide Band Verbindung“, die über den mitgelieferten USB Dongle hergestellt wird. Wer also mit seinem Notebook mobil unterwegs ist, kann zu Hause am Schreibtisch die Vorzüge eines großen, stationären Displays nutzen und profitiert dabei von der Bedienerfreundlichkeit des Monitors.

Da die Reichweite des Systems etwa auf die Fläche eines Schreibtisches begrenzt ist, ist die Angst, sensible Daten könnten von einem Fremdempfänger ausgespäht werden, unbegründet. Darüber hinaus dient der Samsung Syncmaster C27A750 auch als Docking- und Ladestation für eine Vielzahl von peripheren Geräten. Im Fuß des Monitors befinden sich vier USB Ports (zweimal USB 2.0 / zweimal USB 3.0), an die der Benutzer Tablets, MP3-Player, Drucker, externe Laufwerke und Tastatur und Maus anschließen kann. Sobald das Notebook drahtlos mit dem Samsung Syncmaster C27A750 verbunden ist, stehen all diese Geräte zur Interaktion und zum Datenaustausch bereit.

Weitere News zum Samsung Syncmaster C27A750

Während der Benutzer ein auf dem Laptop gespeichertes Video ansieht, MP3 Musikstücke auf seinen Player lädt oder Dokumente druckt, kann mit einem USB Kabel gleichzeitig das Smartphone aufgeladen werden.Samsung Syncmaster C27A750 Vom Design her unterscheidet sich der Samsung Syncmaster C27A750 nicht von anderen hochwertigen Monitoren. Er ist sehr flach und ruht auf einem Standfuß, der wegen seiner vier USB Anschlüsse nicht wie die typische flache Grundplatte ausgeführt ist, sondern wie ein schmaler, vorn abgerundeter Keil. Seine Bilddiagonale von 27 Zoll bietet wesentlich mehr Fläche, als der Bildschirm des mobilen Laptops. Die Auflösung von 1920 x 1080 Pixel legt nahe, HD Filme anzusehen und tatsächlich gehört auch ein HDMI Anschluss zur Ausstattung des Gerätes. Dieses Konzept konnte bereits in der Fachwelt überzeugen. So erhielt der Monitor in Las Vegas den CES Innovation Award für wegweisende Neuerungen in der Unterhaltungselektronik.

No tags

Der verlockende Preis für den 3D fähigen Monitor weckte große Neugier auf den ViewSonic V3D241wm Test und solange das Gerät 2D Inhalte darzustellen hatte, war die Welt noch in Ordnung. Sobald es aber um 3D ging, lieferte der Monitor beim ViewSonic V3D241wm Test weniger beeindruckende Ergebnisse. Es begann mit der ziemlich robusten und auch recht komfortablen 3D Brille, die keineswegs so ergonomisch ist, wie die drahtlose Version, die Nvidia zusammen mit seinem GeForce 3D Vision System anbietet. (more…)

No tags

Samsung SyncMaster F2380

Samsung SyncMaster F2380

Der Samsung SyncMaster F2380 Test hat gezeigt, dass Wertungen durchaus unterschiedlich sein können, je nachdem, aus welcher Sichtweise man den Monitor betrachtet. Während ein Teil den 23 Zoll-Flachbildschirm mit sehr gut bewertet, finden andere Tester das Ergebnis befriedigend. Der Monitor verfügt über einen D-sub-VGA-Anschluss und zwei DVI-D Anschlüsse. Die passenden Kabel werden mitgeliefert. Die Auflösung beträgt 1.920 x 1.080 Pixel mit einem Bildformat von 16:9. Das Gehäuse ist mattschwarz. Im Samsung SyncMaster F2380 Test wurden die Verarbeitung des Gehäuses, die Bedienung der Tasten und die umfangreichen Officefunktionen gelobt. (more…)

No tags

December 2017
M T W T F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031