Test & News | Aktuell & unabhängig

Kostenlose Kreditkarten zum Reisen: Test & Empfehlung

Eine Kostenlose Kreditkarte ist für jeden Reisenden eine extrem nützliche Sache, da sie erstens viel Geld spart und zweitens eine hohe Flexibilität garantiert. Wer im Ausland an einem Geldautomaten etwas Bargeld benötigt, wird schnell feststellen, dass die meisten Banken zum Abheben eines beliebigen Betrages recht hohe Gebühren verlangen. Pro Transaktion können hierbei schnell Kosten bis zu 8 Euro entstehen. Da man nicht permanent Bargeld bei sich tragen möchte, muss man entweder öfters Geld abheben oder man benötigt eine international anerkannte Kreditkarte.

Weitere Infos zur Kostenlosen Kreditkarte

Viele Bankinstitute verlangen von Ihren Kunden einen Gehaltsnachweis, um Ihnen eine Kreditkarte auszustellen. Anders ist das beispielsweise bei bestimmten Direktbanken. Diese gehören meist zu einer großen Bank und sind überwiegend auf Online-Kundschaft spezialisiert. Hierdurch entfallen natürlich viele Kosten für die Bank, weshalb diese auch keinerlei Jahresgebühren für die Kreditkarte erhebt – und das trotz meist sehr gutem Service via Internet und Telefon.

Die Vorteile liegen des Weiteren darin, dass auch die Kontoführung komplett online abgewickelt wird. Dies ist leicht verständlich und bereitet keinerlei Probleme. Außerdem genießen die Direktbanken mittlerweile einen wirklich guten Ruf, sodass man sich darauf verlassen kann, dass weder versteckte Gebühren noch ein schlechter Kundenservice die Erfahrung mit dem Geldinstitut prägen.

Verschiedene Anbieter

Am bekanntesten sind auch heute noch die kostenlosen Kreditkarten der Comdirect, einer Tochterbank der Commerzbank. Ein netter Bonus bei deren Konzept liegt darin, dass sie allen Neukunden 50 Euro schenken. Wer das neu eröffnete Konto nicht mag und es wieder schließen möchte, erhält sogar 100 Euro geschenkt! Außerdem erhält der Kunde noch eine Girokarte, mit der er im Inland sowie innerhalb der EU ebenfalls kostenlos Bargeld abheben kann. Die Visakarte hingegen ist für alle Abhebungen im Ausland gedacht.

Neu auf dem Markt ist die Barclaycard der renommierten britischen Bank Barclays. Prinzipiell funktioniert auch hier alles recht ähnlich wie bei der Comdirect – auch wenn kleine Unterschiede bestehen. Mit 25 Euro Startguthaben, keinerlei Jahresgebühr und kostenlosen Geldabhebungen im EU-Ausland bietet die Barclaycard ebenfalls einen guten Service an.

Die früher beliebteste Karte war sicherlich die DKB, die im letzten Jahr allerdings viele Pluspunkte verloren hat. Aus diesem Grund führen wir sie hier zwar auf, würden aber die Comdirect eher weiterempfehlen.

Quelle: www.in-australien.com “Kostenlose Kreditkarten im Vergleich” – abgerufen am 07.01.2017

Erfahrungen & Testsieger

Seit vielen Jahren schon benutzen unsere Redakteure selbst eine kostenlose Kreditkarte von der Comdirect und sind auch heute noch sehr begeistert von deren Service. Auch wenn heutzutage die Zinsen quasi nicht mehr existent sind, so hat die Kreditkarte von der Comdirect doch unserer Meinung nach unglaublich viele Vorteile gegenüber anderen Kreditkarten. Außerdem ist die Kontoführung sehr übersichtlich und der Telefonservice ist ausgesprochen gut. Aus diesem Grund haben wir sie auch als klaren Testsieger unter allen von uns getesteten Instituten gekürt.

Fazit

Jeder Reisende, aber auch all diejenigen, die schlichtweg eine Kreditkarte ohne irgendwelche Nebenkosten haben möchte, ist mit Direktbanken bestens aufgehoben. Unserer Meinung nach gehört eine kostenlose Kreditkarte heutzutage in jede Geldbörse, da sie das Leben erleichtert und man sich zudem viel Geld sparen kann.

No tags

No comments yet.

Leave a Reply

<<

>>

October 2017
M T W T F S S
« Feb    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031