Test & News | Aktuell & unabhängig

Lenovo IdeaPad Z560 Test: Pros & Contras des Lenovo Notebook

Lenovo IdeaPad Z560

Lenovo IdeaPad Z560

Vor dem Lenovo IdeaPad Z560 Test wurde das Notebook mit zusätzlichen 2 GB RAM aufgerüstet, denn im Auslieferungszustand bringt das Gerät gerade einmal 2 GB mit. Doch auch mit diesem Upgrade kostet das Notebook mit seinem Core i3-Prozessor, einem dedizierten Grafikchip und dem gut gebauten, stilvollen Chassis nur rund 590 Euro. Geradezu typisch für ein Notebook war beim Lenovo IdeaPad Z560 Test der glänzende Bildschirm mit seinem sehr engen, vertikalen Blickwinkel. Das Display musste sehr sorgfältig in den richtigen Winkel geklappt werden, um ein gutes Bild zu sehen.

Die Hintergrundbeleuchtung war auch nicht so hell, wie sie hätte sein sollen, so dass die Farben stumpf wirkten und zudem mit einem Rotstich behaftet waren. Um Abhilfe zu schaffen, kann entweder über den analogen VGA-Anschluss oder den HDMI- Anschluss ein größerer, externer Monitor angeschlossen werden. Ein ExpressCard/34 Steckplatz wäre für das Hinzufügen von Peripheriegeräten, wie TV-Tuner oder zusätzliche Ports, nützlich gewesen. Dafür gibt es drei USB-Ports, von denen einer für den eSATA- Anschluss schneller externer Festplatten vorgesehen ist. Bluetooth-Unterstützung fehlt, aber die Vernetzung lässt sich mit 802.11n WiFi und Ethernet herstellen, wenn auch nur mit 100 Mbit /s. Im Lenovo IdeaPad Z560 Test erreichte das Notebook eine Punktzahl von 91 bei der Single-Thread-Bildbearbeitung und ist damit fast so schnell, wie ein günstiger Desktop-PC.

Fazit des Lenovo IdeaPad Z560 Test

Aber beim Multitasking Test sank der Wert auf 73. Der Dual-Core Prozessor stieß hier deutlich an seine Grenzen. Obwohl die zusätzlichen 2 GB RAM nicht zu deutlich mehr Leistung bei diesen Benchmarks führen, werden sie nützlich sein, um große Video-Dateien zu bearbeiten und viele Spiele profitieren von mehr RAM. Die Laufzeit des Akkus war mit unter vier Stunden etwas enttäuschend, obwohl das 2,5 Kilo schwere Z560 nicht ideal für den täglichen mobilen Einsatz ist. In der Gesamtsumme ist das Notebook nach dem Lenovo IdeaPad Z560 Test aber trotzdem eine gute Wahl. Es ist ein intelligentes Gerät, das eine gute Auswahl an Funktionen zu einem angemessenen Preis besitzt. Alternativ bietet das MSI CX623-203UK einen schnelleren Prozessor und eine schnellere Grafikkarte, sowie einen weit besseren Bildschirm für diejenigen, die bereit sind, ihr Budget etwas aufzustocken.

No tags

No comments yet.

Leave a Reply

<<

>>

November 2017
M T W T F S S
« Feb    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930