Test & News | Aktuell & unabhängig

Nikon Coolpix S5100: Digitalkamera für Einsteiger im Test

Nikon Coolpix S5100

Nikon Coolpix S5100

Die neue Nikon Coolpix S5100 Digitalkamera erweist sich im Test als absolut geeignet für Einsteiger, zeigte allerdings besonders in Bezug auf die Bildqualität ein paar Makel. Die kompakte Kamera ist für einen passablen Preis von etwa 140 Euro erhältlich und zudem hat man die Wahl zwischen vier verschiedenen Gehäusefarben, zu denen Pink, Violett, Rot und Blau zählen. Besonders ansprechend ist auch die 5fache optische Zoom-Funktion und das schlanke sowie handliche Erscheinungsbild der Digitalkamera. Des Weiteren besitzt die Nikon Coolpix S5100 ein Nikkor-Weitwinkel-Objektiv und einen Brennweitenbereich von 28 bis zu 140 mm. Im Test überzeugte sie jedoch nicht vollständig, verschafft aber besonders Einsteigern gewisse Vorzüge.

Das einfach zu bedienende Menu mit seiner sehr klaren Struktur hat im Test gut abgeschnitten, da es gerade für Anfänger einfacher ist, sich mit den unterschiedlichen Modi zurechtzufinden und auseinanderzusetzen. Die Nikon Coolpix S5100 besitzt weiterhin einen Bildstabilisator, eine sogenannte „Smart-Portrait“-Funktion für kinderleichte und weitestmöglich gute Personenaufnahmen sowie ein Display mit einer Größe von 2,7 Zoll und einer 230.000 Subpixel-Auflösung. Leider stellte sich jedoch im Test heraus, dass die Qualität der Abbildungen nicht 100 Prozent zufriedenstellend ist. Vor allem aber waren die erfassten Werte für Verzeichnungen und die Abschattungen der Ränder nicht ausreichend.

Schwachpunkt der Nikon Coolpix S5100

Die Bildqualität der Nikon Coolpix S5100 erwies sich im Test als Schwachpunkt. Beispielsweise wurde festgestellt, dass sich die Bildschärfe an den Rändern und in der Bildmitte eindeutig unterscheiden. Am Rand ist eine gewisse Unschärfe zu erkennen und die Bildmitte ist recht scharf. Bei ISO 400 ist das Bildrauschen zudem zu stark ausgeprägt, was eigentlich mit Hilfe eines speziellen integrierten Filters vermieden werden sollte. Jedoch kommt es daher zu erheblichen Detailverminderungen, welche bei 400 ISO 45 Prozent betragen. Aus diesem Grund sollte man besonders bei Aufnahmen mit schlechteren Lichtverhältnissen den Anspruch herunterschrauben und die Nikon Coolpix S5100 eher bei gutem Wetter beziehungsweise guten Lichtverhältnissen verwenden, um in Nachhinein auch noch Freude an den Fotos zu haben.

No tags

No comments yet.

Leave a Reply

<<

>>

December 2017
M T W T F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031