Test & News | Aktuell & unabhängig

Papst Porträt in Leipzig der Öffentlichkeit vorgestellt

Ein offizielles Papst Porträt von Benedikt XVI. wird auf der  Leipziger Kunstausstellung “Verwandlung der Götter” das erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Erfurter Maler Michael Triegel hat das Papst Gemälde im Auftrag der Diözese Regensburg erstellt. Der ausgesprochene Wunsch Triegels war es, den Menschen Joseph Aloisius Ratzinger, aber auch einen, seiner Meinung nach hoch intellektuellen Mann, der ein Papst des Wortes ist, zu malen. Der begabte Maler wollte ganz bewusst keine Ikone porträtieren und verewigen. Michael Triegel ist ein Vertreter der Neuen Leipziger Schule. Sein Stil zeichnet sich durch das sehr naturnahe Malen aus.

Besonders die ausdrucksstarken Gesichter und die faszinierende Darstellung der menschlichen Haut ziehen den Betrachter in den Bann. So wurde auch ein Mitarbeiter des Diözesanmuseums in Regensburg auf den Künstler aufmerksam. Triegel erhielt im Jahr 2009 den Auftrag, den Heiligen Vater zu porträtieren. Als man ihn damals fragte, ob er den Papst malen möchte, sagte er sofort zu. Da es aber leider nicht möglich war, eine Porträt-Sitzung mit dem Papst zu vereinbaren, begab der Maler sich zu einer Generalaudienz nach Rom. Der konfessionslose Triegel hatte dort zwei Stunden Zeit, sich von der päpstlichen Aura inspirieren zu lassen und verschiedene Skizzen anzufertigen.

Über das Papst Porträt in Leipzig

Das Bild zeigt Papst Benedikt XVI. auf einem rot gepolsterten Stuhl aufrecht sitzend. Die rechte Hand ruht auf der Lehne, die linke hält ein beschriebenes Blatt Papier. Auffällig ist jedoch, dass der Heilige Vater nicht auf das Schriftstück schaut, sondern sein Blick direkt auf den Betrachter gerichtet ist. Das Gesicht des Kirchenoberhauptes wirkt gütig, freundlich, aber doch kritisch und fragend. Insgesamt wirkt die Darstellung des Papstes für viele fast fotorealistisch. Noch bis zum 6. Februar 2011 wird die Ausstellung “Verwandlung der Götter” im Museum der Bildenden Künste in Leipzig gezeigt. Ausgestellt werden rund 70 Werke, die der Künstler Michael Triegel seit 1994 geschaffen hat. Nach der Ausstellung wird das Papst Porträt die Reise nach Regensburg ins Heimat Bistum der Papst Familie Ratzinger antreten.

No tags

No comments yet.

Leave a Reply

<<

>>

November 2017
M T W T F S S
« Feb    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930