Test & News | Aktuell & unabhängig

PS3 Cloud: Was bringt Sonys Cloud Service für Vorteile?

Mit ihrer PS3 Cloud Funktion, die Bestandteil des aktuellen PS3 Firmware Update 3.6 ist, folgt Sony sowohl den zahlreichen Anfragen aus der Playstation Community, als auch dem allgemeinen Trend im Internet, Daten nicht mehr nur auf der heimischen Festplatte zu speichern, sondern sie auch mittels sogenannter Clouds (zu deutsch Wolke) ins Internet auszulagern. Doch was versteckt sich eigentlich genau hinter dem Begriff PS3 Cloud, welche Vorteile bringt Sonys neuer Service dem Spieler und vor allem, wie lässt er sich nutzen? Im folgenden Text erfahrt ihr alles Wissenswerte über Sonys PS3 Cloud Funktion sowie über weitere Veränderungen, die das PS3 Firmware Update mit sich bringt.

Mit PS3 Firmware Update 3.6 kommt online Speicher

Mit dem seit Anfang März verfügbaren, neustem PS3 Firmware Update liefert Sony auch die schon seit längerem versprochene PS3 Cloud Funktion mit. Diese ermöglicht es Playstation Spielern auf der ganzen Welt ihre Spielstände nun nicht mehr nur auf der eigenen PS3 zu speichern, sondern auch in der PS3 Cloud, d.h. im Internet. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, jederzeit und überall auf seine Speicherstände zugreifen und sie auf jede beliebige PS3 herunter laden zu können, um dort weiter zu spielen. Dies soll auch mit Spielen von Herstellern funktionieren, deren Kopierschutz bisher verhinderte Speicherstände mittels USB Stick auf andere Konsolen zu übertragen.

Verfügbar ist die PS3 Cloud Speicherung allerdings nur für Besitzer einer Playstation Plus Mitgliedschaft, die wiederum 50 Euro im Jahr kostet. Ihnen steht nach dem neuen PS3 Firmware Update automatisch 150 MB an Speicher zur Verfügung, bzw. genügend Platz, um bis zu 1000 Spielstände für die PS3 zu speichern. Die Spielstände können dann von jeder beliebigen PS3 abgerufen werden. Bei Spielen mit Kopierschutz funktioniert dies allerdings nur einmal alle 24 Stunden. Eine PS3 Cloud Anleitung findet ihr auf der offiziellen US Seite des Unternehmens. Eine weitere Neuerung, die Sonys Firmware Update mit sich bringt, ist die Möglichkeit eine automatische Controllerausschaltung zu aktivieren.

No tags

No comments yet.

Leave a Reply

<<

>>

November 2017
M T W T F S S
« Feb    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930